Pneumologische Bildgebung

Die Röntgenabteilung ermöglicht technisch perfekte Röntgenaufnahmen.

Neben konventionellen Röntgenbildern können bei entsprechenden Fragestellungen auch computertomographische Aufnahmen mittels Spiral-CT Technik und Magnetresonanz-Aufnahmen (MRI) angefertigt werden. Daneben stehen Möglichkeiten zur Darstellung von Gefässen (Angiographie) und szintigraphische Aufnahmemöglichkeiten für die Lungendurchblutung (Perfusionsszintigraphie) zur Verfügung.

m

Magnetresonanz, MRI: Bildgebendes Verfahren, das mit der Messung von Elektronen-Rotationen oder Atomkernen-Rotationen verbunden ist (Spinresonanz)

Malinges Lymphom: Bösartige Lymphomknotengeschwulst