Pneumologische Bildgebung

Die Röntgenabteilung ermöglicht technisch perfekte Röntgenaufnahmen.

Neben konventionellen Röntgenbildern können bei entsprechenden Fragestellungen auch computertomographische Aufnahmen mittels Spiral-CT Technik und Magnetresonanz-Aufnahmen (MRI) angefertigt werden. Daneben stehen Möglichkeiten zur Darstellung von Gefässen (Angiographie) und szintigraphische Aufnahmemöglichkeiten für die Lungendurchblutung (Perfusionsszintigraphie) zur Verfügung.

s

Shunt: Künstliche Verbindung zwischen Blutgefässen

Sonographie: Impulsechoverfahren mit Ultraschall

Stenose: Verengung eines Körperkanals

Stent: Maschendrahtimplantat zur Wiedereröffnung von Gefässverschlüssen